Lichtfest im Bergenthalpark

am 2. Oktober findet  das nächste Lichtfest im Bergenthalpark statt. Dies ist ein Familienfest, das von engagierten Bürgerinnen und Bürgern in den letzten Jahren organisiert wurde und einen großen Zulauf an Besuchern hatte.
Im Zentrum steht das Licht in kreativer Gestaltung. Der ganze Bergenthalpark (zwischen Nöttenstraße und Steingraben gelegen) wird in vielfältiger Weise in Licht getaucht. Der Künstler und Kurator Richard A. Cox denkt sich dafür jedes Jahr ein neues Konzept aus. In diesem Jahr ist das Motto „Märchenhafter Zauber“. Es wird auch eine „Märchenwelt“ für Kinder eingerichtet.  Dazu gibt es ein Beiprogramm auf der Bühne oder im Park, z.B. Lichtertänze, eine Märchenerzählerin, eine Harfenspielerin.

flyer-1 flyer-2

Bildergalerie 2016, 2014, 2013

Einladung: Last Picture Show Finissage-Galerie auf Zeit

Galerie auf Zeit , Haus zur Rose, Marktstr. 8a, Soest
Haus zur Rose>

Last Picture Show

Die Zeit ist um, die Galerie auf Zeit schließt.
Am Freitag den 15 Juli ab 18.30 Uhr sind Sie/Euch zu der Finissage herzlich eingeladen.
Am Anfang, Sommer 2014 in „Sommerlaune“ hatte ich mit einem musikalischen Beitrag von dem talentierten Saxofonist Wim Schulze aus Soest die Galerie getauft.  Zum Abschluss möchte ich ihn wieder vorstellen und den Ausklang mit einem Glas Wein zusammen mit Ihnen/euch feiern. Ich habe die jetzige Ausstellung „Landschaft“ etwas umgestaltet, ergänzt mit neuen Ölpastell-Zeichnungen aus der Serie „Somewhere between the Sky and the Sea“ und mit einer Bilder- und Skulpturen-Auswahl aus den letzten Ausstellungen dazu gestellt.
Am Samstag, den 16. Juli von 10.00 bis 18.00 Uhr ist dann die letzte Gelegenheit im Haus zur Rose vorbei zu schauen, bevor ich die Bilder abhängen und die Skulpturen einpacke. Vielleicht brauche ich dann das eine oder andere Werk nicht mit nach Hause nehmen.

Vielen Dank für das Interesse. Ich freue mich auf Ihr/euer Kommen.
Mit herzlichen Grüßen,
Richard A. Cox
Nächste Öffnungszeiten:
Freitag, 1.Juli 15 – 17 Uhr, Samstag, 2.Juli 11 –13 Uhr, Samstag, 9.Juli 11 – 13 Uhr, Freitag, 15 Juli, Finissage  ab 18.30 Uhr, Samstag, 16.Juli 10 –18 Uhr Schluss

 

03.04.2016: Ausstellungseröffnung Landschaft

Detail 3Einladung       
Neue Präsentation
Galerie auf Zeit, Haus zur Rose

 

 

Landschaft   
Somewhere between the Sky and the Sea

 

Dr. Martin Gesing hat mal die wiederkehrenden Eckpfeiler meines künstlerischen Schaffens als die Landschaft und die Figur beschrieben. Diese neue Ausstellung mit Zeichnungen, Entwürfen, Druckgrafik und Malerei, – eine Zusammenstellung von Werken alt und neu – , ist dem Facettenreichtum der Landschaft gewidmet. Das Jahr schreitet voran, die Tage werden heller und länger, die Natur regt sich, die menschliche Kreativität nimmt Beispiel an der Kraft der Natur und wird lebendig und fröhlich. Am Sonntag 3. April, nachdem die Osterhasen schon weggehüpft sind, möchte ich Sie/euch und Freunde ins Haus zur Rose um 16.00 Uhr einladen und im Frühlingsgefühl auf die wiederkehrende Kraft der Natur anstoßen.

Einführung: Landschaften, irgendwo zwischen Himmel und Erde.

Galerie auf Zeit, Haus zur Rose, Markst. 8a, 59494 Soest
Öffnungszeiten: samstags 11.00 bis 13.00 Uhr und gern n.V.       01739495543

04.09.2015: Flugzeit ohne Fallschirm

 04.09.2015: Galerie auf Zeit, Haus zur Rose, Markstr 8a., Soest, Neue Ausstellung; Flugzeit ohne Fallschirm

Eröffnung Freitag 4.September um 19.00 Uhr

Diese Werkgruppe hat mit dem Traum von Fliegen zu tun; unsere Ängste, übermütig, schwebend, ohne festen Boden, gehören dazu. Immer wieder starteten beflügelte Objekte aus meinem Atelier: Mensch/Vogel, Gartengeier, Wächter, Engelsgebilde, Geisterwesen mythischer Anmut. Die Millennium Mamma an der Osterfeuerstelle in Wierlauke/Theiningsen ist vielleicht das größte Beispiel. Stahl, geschmiedet, geschweißt zusammen mit Edelstahl, Bronze und Aluminium gegossen geben den Flügeln Form (Things with Wings). Gelegentlich ist die Thematik im Druck anders zum Ausdruck gebracht. Nicht die Glorifikation ungebundener Freiheit doch das Trauma davon.