„Zwischen Himmel und Erde“ – Haus-Galerie im Tagungszentrum L.B.Bohle 17.05 – 16.08, 2022

Eröffnung der Ausstellung „Zwischen Himmel und Erde“ Werke aus den letzten Jahren. Dienstag, 17. Mai um 16 Uhr, bis 26. August, 2022. In der Haus-Galerie im Tagungszentrum der Firma L.B. Bohle Maschinen und Verfahren GmbH, Industriestr. 18, 59320 Ennigerloh. Eine Ausstellung in Zusammenarbeit mit dem Kunstverein Beckum-Warendorf. Einladung

Field of View 4

Positionen – WKD Mitglieder Kunstverein Eschwege 13. Mai bis 12.Juli

 

Positionen –  WKD Mitglieder unterwegs im Kunstverein Eschwege. 13. Mai bis 12.Juli, 2022. Günter Rückert, Mathias Schubert, Claudia Karweik, JottKaa, Walter Helenthal, Richard A. Cox, Brigitte Siebrecht, Christoph Ihrig, Petra Böttcher, Axel M. Mosler, Dieter Ziegenpeter, Klaus Pfeiffer.

Hochzeitshaus Eschwege, Öffnungszeiten: Montag-Donnerstag: 9.00-13.00 Uhr Freitag: 9.00-12.00 Uhr. Montag: 14.00-16.00 Uhr Donnerstag: 14.00-17.30 Uhr. Einladung

Ausstellung „Stand der Dinge“ Museum Wilhelm Morgner, Soest NEW DATES 26. Juni – 18. September

Fortpflanzung 3

Ausstellung „Stand der Dinge“ Museum Wilhelm Morgner, Soest. NEW DATES 26. Juni – 18. September. Die Ausstellung, verschoben wegen Covid, zelebriert 50 Jahre künstlerische Tätigkeit in Soest, jedoch nicht als Retrospektive, sondern als eine Werkschau aktueller Arbeiten. Viele von ihnen aus den letzten Jahren wurden inspiriert von der Natur und der Landschaft um Soest und über die Börde hinaus. Sie sind imaginäre Bilder, die einen Hauch von Landschaft innehaben. Die Motive wurden von der Natur am Wegesrand inspiriert. Neuere Arbeiten, geprägt durch die Pandemie, untersuchen intensiv nach Formen und Rhythmen von Pflanzen und Tieren, und deren genetische Fortpflanzung und Mutation. Ästhetisch mikroskopische Bildgestaltungen in bezaubernder Farbigkeit sind entstanden.Malerei: Acryl auf Leinwand, Ölpastell auf Karton sowie zum Thema passende ausgewählte Skulpturen. Anlässlich der Ausstellung im Museum Wilhelm Morgner wird das bis dahin zusammengetragene Werkverzeichnis des gesamten Oeuvres in Buchform präsentiert. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog

Bördeschwein

Bördeschwein – Ein Symbol für die Bedeutung der Landwirtschaft in der Region.
Gestiftet von der Bürgerstiftung Hellweg-Region, VfL und vielen private Spendern.
Die kleine Schweinskulptur aus Bronze wurde von mir konzipiert und ausgeführt. Die Skulptur steht direkt am Eingang des Theodor-Heuss-Parks mit Blick zum Schweinemarkt. Am Donnerstag 28. April, 2022 wurde die Skulptur Bördeschwein offiziell eingeweiht und als Geschenk an die Stadt Soest übergeben.