Drei Säulen Brunnen

Drei Säulen Brunnen  Als Ausgangspunkt für die Formfindung nimmt der Brunnen die drei Nutzungen, die der Gebäudekomplex seit der Errichtung als Krankenhaus 1908 erfahren hat: Krankenhaus, Universität und Wohnpark. Die Nummer Drei als Gestaltungselement, wiederholt sich grundlegend in der Philosophie, Gestaltung und Platzierung des Brunnens. Die Einwirkung von Zeit, Licht und Wasser auf der Patinierung des verwendeten Materials, Bronze, und das dadurch stetig verändernde Erscheinungsbild sind Bestandteile der künstlerischen Überlegungen. Licht wird ebenso (Beleuchtung bei Dunkelheit) als Gestaltungselement integriert. Wohnsiedlung am Alten Stadtkrankenhaus Soest. ©Atelier Cox 2007, Konzept und Entwurf des Brunnens. Bronzetafeln geschweißt, Wasser, Pumpen-Technik, Basaltstein, LED Strahler.  Ausführung Metal-Design Röper, Elektro Stahl & Galabau Haarmann, Soest.